Fotoshooting für meine Freunde: Fotos für die Online Casino

Ein Mann hält eine Kamera in der Hand

Letztens meldet sich ein alter Freund bei mir und erzählte mir von einem einzigartigen Projekt. Dieses möchten wir schon bald in die Tat umsetzen. Die Rede ist von einem Fotoshooting für eine Online Casino Webseite. Auf meinem Blog möchte ich euch erzählen, wie wir dieses Shooting planen und welche Fotos es schon bald auf dem Blog zu sehen gibt. Jedes Projekt muss geplant werden, vor allem Fotos, sonst verzettelt man sich und am Ende gibt es keine Bilder. Vielleicht könnt ihr mit den folgenden Informationen etwas anfangen und plant danach euer eigenes Ding.


Planung ist alles – Vorbereitung ebenso – nimm dir hierfür genügend Zeit, damit alles passt

Zuerst warf ich einen Blick auf die Webseite. Da mein Freund Testberichte schreibt, benötigt er immer wieder Bilder von Casinos. Deswegen werden wir schon bald einige typische Casino Spiele vor der Linse haben. Ja, mein Traum wird wahr, ich werde schon bald in einem richtigen Casino fotografieren. Darüber erzählte ich in einem anderen Artikel, dass ich gerne Automaten und Tische fotografieren möchte. Jetzt wird es wahr. Mein Freund mietet einen Teil vom Casino und dann darf es los gehen. Deswegen benötigen wir für das Projekt Models und Visagisten. All jene Termine müssen abgestimmt sein.

Wir werden verschiedene Szenen fotografieren. Gäste am Roulette Tisch, Spieler am Spielautomaten, Croupiers, wie diese die Karten austeilen und ähnliches. Zudem möchten wir Casinos von außen fotografieren. An einem anderen Tag werde ich mir Spielkarten, Würfel, Pokerchips und Co vornehmen. Diese fotografiere ich ein einer weißen Fotobox bei mir im Studio. Darauf freu ich mich ebenfalls.


Ein Fotoshooting muss gut durchdacht werden – Termine müssen passen und abgestimmt sein

Wer mit Models zusammen arbeitet, benötigt Geduld und Nerven. Manche sind zickig. Dies ist leider kein Gerücht. Selbst Neulinge glauben sie sind Top Models und da muss man sich einiges anhören. Deswegen hole ich immer die besten Visagisten ins Boot, die mir dabei helfen. Außerdem gibt es ein kleines Catering, damit mir keiner am Set verhungert. Fotografiert wird nachts, wenn kein Betrieb im Casino ist. Deswegen müssen wir alles schnell aufbauen, damit es nicht zu lange dauert. Wir möchten rund 5 Stunden fotografieren. Während wir alles aufbauen, werden die Models geschminkt und danach darf es los gehen.


Retusche und Nachbearbeitung, damit die Fotos perfekt sind und ab damit auf die Webseite

Nach dem Fotoshooting kommt es zur Retusche, außerdem werden die Fotos angepasst, dass sie gleich wirken und auf die Webseite passen. Viele kommen bereits online, andere erst später mit einem passenden Artikel. Wir möchten im Vorfeld rund 500 Fotos produzieren, damit es abwechslungsreich wird. Einige davon kann man am Ende sowieso nicht verwenden und der Rest wird stets auf dem Blog veröffentlicht. Ich freue mich bereits darauf.


Mit guten Fotos, werden Testberichte noch schöner und professioneller – wetten?

Mein Freund will alles besser machen und sich abheben, dies ist ihm gelungen. Man bemerkt, er meint es wirklich ernst. Online Casino Testberichte, deswegen ist es umso schöner, wenn diese mit schönen Fotos bestückt werden. Ich kann mir diese bereits bildlich vorstellen. Schöne sexy Ladies, die den Testbericht abrunden, dies hätte eine Idee von mir sein können.


Wichtige Information für Hobbyfotografen, die in einem Casino fotografieren möchten

Ihr dürft auf keinen Fall einfach in einem Casino fotografieren. Mit einer Profi Kamera überhaupt nicht und mit einem Model fallt ihr bestimmt auf. Natürlich möchten schöne Ladies ab und zu abgelichtet werden. Handyfotos werden teils noch toleriert. Wirkt alles wie ein Profi Shooting werdet ihr Probleme bekommen. Möchtet ihr im Casino fotografieren, fragt an, ob ihr eine Ausnahmegenehmigung bekommt. In vielen Fällen werdet ihr dafür zahlen müssen.

Tipp: Spielautomaten fotografiert ihr am besten in Wettbüros oder in Gaststätten, falls dort welche stehen. Dort bekommt ihr meist keine Probleme, weil es den meisten egal ist. Fragen kostet nichts, und wenn ihr nicht dürft, dann tut es nicht. Sonst bekommt ihr Hausverbot und dies wäre wohl eher negativ.

Menu