Prag: Die besten Motive für deine Reise in die Stadt

Ein Bild von Prag

Du suchst Inspiration für deine nächste Prag Reise, ich gebe dir heute Tipps auf meinem Blog. Prag ist eine wunderschöne Stadt, wo man fast immer Möglichkeiten zum Fotografieren findet. Natürlich möchte ich dir nicht einreden, dass du genau das fotografieren solltest. Ich halte auch nicht viel davon, wenn das Web voll mit typischen Fotos ist, die irgendwie jeder macht. Die folgenden Motive sollen Anregungen sein, damit du noch andere tolle Orte findest. An solche Dinge denkt nämlich oft niemand. Suche die Orte, die ich dir aufschreibe und unterwegs findest du andere einzigartige Motive. Wetten?


Das Treppenhaus, welches aussieht wie eine Glühbirne

Ein Highlight ist das Treppenhaus im Schwarzen Madonna Haus. Es befindet sich im Prager Zentrum und es gibt ein Treppenhaus, welches mit Blick nach oben wie eine Glühbirne wirkt. Davon solltest du auf jeden Fall ein Foto machen, denn dieses Treppenhaus ist einzigartig.


Sonnenuntergang von der Karlsbrücke fotografieren

Wer mich kennt, weiß, Sonnenuntergänge finde ich kitschig. Jene, die sich über der Brücke von Prag ergeben, sind jedenfalls ein Traum. Es kommt immer darauf an, wie man diesen Sonnenuntergang einfängt. Zu welcher Stimmung. Mal bewölkt, mal klar, mit Regen und Schnee. Fahre nach Prag und fange einen Sonnenuntergang ein, wie keiner davor. Suche dir im Vorfeld den passenden Platz, damit du beim Sonnenuntergang einen schönen Ausblick hast.


Die Schwäne auf der Moldau fotografieren

Schwäne auf der Moldau gibt es viele und oftmals wurden diese fotografiert. Vielleicht schaffst du es, das ultimative Bild von diesen zu machen. Einfach anders und nicht typisch, wie es alle machen. Wie wäre es mit einem Fight, wenn die Schwäne, um das Essen streiten oder, wenn sie in den Sonnenuntergang schwimmen. Such dir ein Motiv und mach etwas daraus. Möglichkeiten gibt es genügend.


Der Bücherturm in der Bibliothek

In der Bibliothek von Prag gibt es einen großen Bücherturm. Diesen sollte jeder besuchen, auch jene, die ohne Kamera anreisen. Bücherwürmer werden ihn lieben, genauso wie jene, die diesen Turm vor die Linse bekommen möchten. Ein atemberaubender Anblick, den kaum jemand so schnell vergisst. Es lassen sich tolle Fotos erstellen. Probiere es aus.


Prag bei Nacht

In der Nacht ist Prag besonders schön. Vor allem in der Weihnachtszeit, wenn alles beleuchtet ist. Schnapp dir deine Kamera und fange alle Momente ein, die du in Prag findest. Wetten, dass du romantische Gassen, schöne Türme und einzigartige Highlights findest. Hier gebe ich dir keine Vorgaben. Gehe spazieren und entdecke es selbst. Du wirst es nicht bereuen.


Fotografiere das Casino in Prag

Einmalig schöne Bilder erstellst du auch vor dem Prager Casino. Aber Achtung, Bilder vom Prager Casino im Innenraum könnten dich in Schwierigkeiten bringen. Möchtest du dort fotografieren, frag vorab nach, ob du es darfst. Wenn nicht, dann lass es bleiben, sonst wirft man dich aus dem Casino und das wäre nicht schön für dich. Auch Bilder von der Außen Fassade sind schön. Probiere es aus und fange die schönen Momente ein.


Buche noch heute ein Ticket nach Prag und freue dich auf unvergessliche Momente

Prag muss man erleben, am besten allein und mit einer Kamera. Nimm dir ein, zwei Tage Zeit und lass dich einfach treiben. Keinen Plan, keinen Zeitdruck, dann schaffst du es, die besten Motive einzufangen. Fotografieren ist für die meisten eine Leidenschaft und beim Fotografieren kann man wunderbar entspannen. Zwischendurch empfehle ich dir den guten Kaffee in Prag und abends darfst du dir ein Bierchen gönnen. Das schmeckt in Tschechischen besonders gut. Auch kleine Shoppingeinlagen darfst du dir gönnen. Prag ist immer ein Erlebnis, probiere es und leg los.

Menu